Eine Expert*innenplattform zur Förderung des wissenschaftlichen Diskurses während der COVID-19-Pandemie

Expert Opinions

Die vorliegenden Expert Opinions wurden von Wissenschafter*innen unterschiedlicher Disziplinen im Rahmen derArbeitsgruppen der COVID-19 Future Operations Plattform als Basis für den stattfindenden Diskurs zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie verfasst. Die in den Papieren vertretenen Positionen spiegeln die Meinungen der beteiligten Autor*innen wider und sind nicht als Position der COVID-19 Future Operations Plattform zu verstehen, welche weder Empfeh­lungen abgibt noch einen Peer-Review-Prozess gewährleistet.

Die Papiere verfolgen das Ziel, ausgehend von der in Österreich bisher vergleichsweise erfolgreichen Bekämpfung der COVID-19-Pandemie jene Themenfelder zu ermitteln, in denen künftig weitere evidenzbasierte Aktivitäten gesetzt werden sollten, primär im Sinne des Schließens vorhandener Wissenslücken und versuchen – sofern möglich – Antworten abzuleiten, wie diese „Knowledge Gaps“ adressiert werden können. Die Expert Opinions beabsichtigen, die Perspektive des Handlungsrahmens durch den interdisziplinären Dialog und eine längerfristige Perspektive zu erweitern, und damit zum Diskurs im Themenfindungs- und -schärfungsprozess beizutragen.

Die Unterlagen richten sich an österreichische Politikgestalter*innen, aber auch eine allgemeine interessierte Öffentlichkeit wird angesprochen.